der Umwelt zuliebe

Komponenten zur Abgasrückführung

Um den immer strenger werdenden Abgasgrenzwerten ohne Leistungseinbußen der Verbrennungsmotoren gerecht zu werden, ist die Abgasrückführung eine der am häufigsten verwendete Technologie zur Reduzierung umweltbelastender Abgasbestandteile. Sie gewährleistet durch die gezielte Beimischung von Abgasen zur Ansaugluft die Reduzierung von Stickoxiden und Rußpartikeln. Mit speziell auf die Anforderungen abgestimmten AGR-Ventilen und -Klappen leisten wir unseren Beitrag zur umweltentlastenden Motorentechnologie.


elektrische_agr_ventile.gif

Elektrische AGR-Ventile
regeln die Abgasrückführmenge über den voreingestellten elektrischen Sollwert entweder im Rahmen einer Regelelektronik oder nur mit Hilfe eines Positionssensors.


elektrische_agr-klappenvent.gif

Elektrische AGR-Klappenventile
regeln die Abgasrückführmenge abhängig von einem elektrischen Sollwert. Je nach Einsatzfall sind Ausführungen mit Regelelektronik oder mit Positionssensor verfügbar.


elektrische_drosselklappen_01.gif

Elektrische AGR-Drosselkappe
mit voreingestelltem elektrischen Sollwert dienen beim Dieselmotor der Erhöhung der Abgasrückführmenge, der Denoxierung von Dieselpartikelfiltern (DPF) und der Dämpfung des Abstellschlags des Motors.


pneumatische_arg-ventile_01.gif

Pneumatische AGR-Ventile
regeln die Abgasrückführmenge über den voreingestellten pneumatischen Sollwert.


pneumatische_bypass_klappen_01.gif

Pneumatische Bypass-Klappen
sind unterschiedlichen Kühlerausführungen vorgeschaltet. Sie steuern den Abgasstrom entweder direkt durch den Kühler oder über den Bypass am Kühler vorbei.


pneumatische_akuatoren_01.gif

Pneumatische Aktuatoren
setzen thermische Informationen in Stellwege um und sorgen so für die Ankopplung des Wärmemanagements an mechanische Komponenten.